Training für die Brustwirbelsäule

Training für die Brustwirbelsäule

Vorgaben für Ihr Training
Machen Sie die Übungen bitte langsam. Achten Sie auf die technische Ausführung. Machen Sie von jeder Übung 3 Durchgänge zu je 10 Wiederholungen. Nutzen Sie bei Übungen im Stand gerne einen Spiegel, um Ihre Körperhaltung zu kontrollieren.

Übung 1: Rumpfbeuge

In der Ausgangsstellung das Kinn auf die Brust nehmen und dann langsam Wirbel für Wirbel nach unten gehen. Bitte gehen Sie nur so weit, wie es aktuell möglich ist. Kommen Sie ganz runter, können Sie ihre Knie umfassen und die Knie strecken, um mehr Dehnung zu erreichen.

Rollen Sie sich nach Erreichen der Endposition langsam wieder hoch.

Übung 2: Seitneigung

Der rechte Arm gleitet am rechten Oberschenkel langsam nach unten, der Kopf neigt sich ebenfalls nach rechts.

Halten Sie die Endposition kurz und richten Sie sich dann langsam wieder auf.

Übung 3: Rotation

Für die Ausgangsstellung die Füße leicht nach innen drehen und die Hände auf den Brustkorb legen. Mit der ersten Einatmung den Kopf nach rechts drehen und dann über drei weitere Atemzüge den restlichen Oberkörper nach rechts drehen.

Die Endposition kurz halten und dann zurück in die Ausgangsposition. Und dann das Gleiche für die linke Seite.

Übung 4: Good mornings

Sie stehen aufrecht, die Füße schulterbreit und die Knie leicht gebeugt. Halten Sie Ihren Rücken gestreckt und beugen Sie sich nun mit gestrecktem Rücken leicht nach vorne und richten Sie sich dann wieder auf.

Die Wirbelsäule muss während der gesamten Bewegung gestreckt bleiben.

Übung 5: Schulterblätter

Legen Sie sich gestreckt auf den Bauch. Die Hände liegen neben dem Becken, die Handflächen zeigen nach oben. Die Nasenspitze ist wenige Zentimeter in der Luft und Sie machen ein leichtes Doppelkinn. Heben Sie dann die Hände an und ziehen Sie Ihre Schulterblätter zusammen. Heben und senken Sie Ihre Schultern langsam im Wechsel, die Hände immer in der Luft.

Nach 10 Wiederholungen machen Sie eine kurze Pause.

Trainingsanleitungen auf Video

Bild

Weitere Trainingsanleitungen

Wie war es für Sie? Gut verständlich? Wo haben wir Verbesserungspotenzial? Wären Videos hilfreich für Sie? Schreiben Sie gerne an feedback@wirbelwerk.de